Rechtsgebiete

04. Arbeitsrecht

Arbeits- und Sozialrecht

Unsere Kanzlei vertritt Arbeitnehmer, Betriebsräte, Freie Mitarbeiter und  Selbständige, sowie Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes in allen Bereichen des Arbeits-, Dienst- und Sozialrechts und stehen auch nach beendetem Arbeitsleben für die fachlich spezialisierte Vertretung von Rentnern, Pensionären, Sozialleistungs- oder Versorgungs-leistungsempfängern zur Verfügung.

Zu unseren Mandanten zählen ebenso Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände in allen Bereichen des Arbeits-, Dienst- und Sozialrechts. Dies umfaßt auch eine qualifizierte Beratung für die Zeit nach dem Erwerbsleben.

Abgestimmt auf Ihre spezielle Situation erarbeiten wir eine optimale Strategie zur Durchsetzung oder Abwehr arbeitsvertraglicher oder sozialer Rechte, sei es im Rahmen vorbereitender Vertragsberatung, vorgerichtlicher  Verhandlungen oder einer notwendig werdenden gerichtlichen Auseinandersetzung.

In allen Fällen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, des Sozial- und öffentlichen Dienstrechts gewährleisten wir unseren Mandanten höchste Qualität in der anwaltlichen Beratung und Vertretung, die wir durch konsequente und regelmäßige fachliche Fort- und Weiterbildung sicherstellen.

Individualarbeitsrecht

  • Gestaltung und Verhandlung von Arbeitsverträgen, Entgelten, Prämien, Bonuszahlungen, Tantiemen und Gratifikationen

  • Betriebliche und gesetzliche Altersversorgung

  • verhaltensbedingte, personenbedingte oder betriebsbedingte Kündigungen

  • Änderungskündigungen, Versetzung, Umsetzung

  • Abmahnungen, Rügen, Zeugniserteilung

  • Gestaltung und Verhandlung von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen

  • öffentliches und privates Dienst(vertrags)recht

  • Anstellungsverträgen mit leitenden Angestellten, Geschäftsführern und Vorständen

  • Renten- und Versorgungsrecht, Schwerbehindertenrecht, GdB und MdE

  • Arbeitsunfall, Erwerbsunfähigkeit, Kranken- und Pflegeversicherung

  • Leistungsansprüchen gegenüber der öffentlich-rechtlichen Arbeitsverwaltung und Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) bei Arbeitslosigkeit

  • Schwerbehindertenrecht, GdB und MdE

 

Kollektivarbeitsrecht im Rahmen der Mitbestimmung

  • Betriebsverfassungsrechtliche  Fragestellungen und deren Lösung

  • Durchsetzung und Gestaltung von Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechten

  • Betriebsübergang, Out- und Insourcing, Umstrukturierung von Betrieben und Betriebsabläufen

  • Verhandlung und Abschluss von Interessenausgleich und Sozialplänen

  • Planung und Verhandlung von Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen, sowie Betriebsvereinbarungen über Arbeitszeit und leistungsorientierte Vergütung